Knabenchor St. Laurentius Warendorf

 

Der Knabenchor St. Laurentius Warendorf ist die dritte „Säule“ im Chorkonzept der Kirchengemeinde St. Laurentius Warendorf für Kinder und Jugendliche. Er ging 2013 aus dem Knabenchor an St. Laurentius Warendorf hervor, den Kantor Ratermann 2006 gründete. Bis heute ist er Leiter des Chores. In der Gründungsphase sangen die Knaben im Diskant einstimmige Literatur. Da mittlerweile auch Männerstimmen zum Chor gehören, ist nun mehrstimmiges Singen in Gottesdiensten der Gemeinde und in Konzerten selbstverständlich. Als Stimmbildner betreut Stephan Hinssen, ein erfahrener Gesangspädagoge und Logopäde, die Jungen und heranwachsenden Männer.

Der Chor gehört zum Verband „Pueri cantores“. Regelmäßig nimmt der Knabenchor an den nationalen und internationalen Kongressen teil, zuletzt 2014 in Paris und 2015 in Trier.

Im Saal an der Marienkirche proben Dienstags die Knaben um 17 Uhr, die Männerstimmen um 18 Uhr. Der aktuelle Probenplan ist immer auf dieser Seite zu finden.


Der Knabenchor St. Laurentius nahm am von den Pueri cantores organisierten diözesanen Chortag der Kinder- und Jugendchöre im Bistum Münster teil. In der Bistumszeitung Kirche und Leben Nr. 24 wurde davon berichtet.