Musicalhighlight „Mutter Maria“ zu Mariä Himmelfahrt von „Kreuz & Quer“

Der Chor „Kreuz & Quer“ bereitet sich derzeit intensiv und mit großer Vorfreude auf die Uraufführung des Musicals „Mutter Maria“ am Freitag, den 16.08.2019 um 19.00 Uhr und am Samstag, den 17.08.2019 um 20.00 Uhr – jeweils in der Pfarrkirche St. Marien in Warendorf - vor.

Chorleiterin Elke Blienert hegte schon länger den Wunsch, mit „Kreuz & Quer“ einen besonderen Beitrag zur Warendorfer Marienverehrung zu leisten und ein Musical zu Ehren Marias aufzuführen. Da sie auf dem Notenmarkt nicht fündig wurde, setzte sie sich mit ihrer gleichgesinnten Freundin Doris Köpke daran, aus dem reichhaltigen Fundus des Autors, Textdichters und Komponisten Neuer Geistlicher Lieder, Pater Norbert Becker, Lieder für ein Musical über das Leben Marias zusammenzustellen und Sprechtexte für die Akteure zu verfassen.

„Gedanken, die heute zeitgemäß gesagt werden müssen, brauchen ein Kleid, das sich sehen lassen kann.“ So versteht Pater Norbert Becker seine Aufgabe als Macher von Neuen Geistlichen Liedern. Norbert Becker wurde 1962 im Saarland geboren und studierte in Münster, Salzburg und Frankfurt a. M. Er war danach u.a. Seelsorger am Hiltruper Kardinal-von-Galen-Gymnasium und wirkt heute am Bildungshaus Oase Steinerskirchen in Hohenwart. Textideen kommen ihm bei seiner Arbeit als Seelsorger - oder beim Autofahren. In den Charts steht Norbert Becker nicht, wohl aber im neuen Gotteslob. Der Priester hat rund 250 moderne Kirchenlieder komponiert.

Mit seiner Musik verspricht das Musical „Mutter Maria“ eine zeitgemäße Würdigung Marias mit Liedern, deren Spiritualität Herz und Seele ergreifen. Der Eintritt ist frei.