Pfarrversammlung in der Marienkirche am 8.10.2018

Das Bistum Münster stellt für Instandhaltungsmaßnahmen der Marienkirche die dafür benötigten Gelder in der errechneten Höhe nicht zur Verfügung.

 Das erörterte der Generalvikar des Bistums Münster, Dr. Klaus Winterkamp, im Rahmen einer Pfarrversammlung in der Marienkirche am Montag, 8. Oktober 2018.

Gleichzeitig betonte er, dass es keinen Zeitdruck für eine Umnutzung gebe und sicherte die finanzielle und personelle Unterstützung seitens des Bistums für die Planungen eines alternativen Nutzungskonzepts der Kirche, womöglich mit der Beibehaltung eines liturgischen Raumes, zu.