„Stadt-Land-Spielt!“ entfacht das Spielefieber in Warendorf

„Stadt-Land-Spielt!“ im ökumenischen Jugendtreff @ttic / Wann? Samstag, 12-20 Uhr, Sonntag, 12-20 Uhr, Turnier So. 15 Uhr / Wo? Oststraße 58, 48231 Warendorf

Endlich können sie wieder Ihre Trümpfe ausspielen: Am07. und 08. September 2019 erwarten die Besucher Neuheiten und Spieleklassiker. Zum siebten Mal hält das Non-Profit Projekt „Stadt-Land-Spielt!“ Einzug in 188 Städte von Deutschland, Österreich und der Schweiz. So auch bei uns in Warendorf.  Der ökumenische Offene Jugendtreff @ttic und der Interkulturelle Treff laden große und kleine Besucher ein, neue Spiele zu entdecken und beliebte Spieleklassiker kennenzulernen.

Die vielfältige Spieleauswahl von rund 140 Titeln hält von Strategie-, Familien-, bis hin zum Outdoor-Spiel für jeden das Richtige bereit. Das Beste: Dank der fachkundigen Spieleerklärer wird ein Regellesen unnötig und es kann direkt losgespielt werden. Exklusiv erscheinen im Rahmen von „Stadt-Land-Spielt!“ Minispiele zu Spielen beliebter Verlage. Diese können nach Hause mitgenommen werden.

Am Sonntag findet das 6nimmt! Turnier um 15 Uhr statt, Anmeldungen müssen vor 15 Uhr abgegeben worden sein.
Der zweifache deutsche Meister im Mannschaftsbrettspiel, Stefan Molz, wird anwesend sein und Brettspiele erklären.
Leckereien werden für kleines Geld angeboten. Der Eintritt für die Besucher ist kostenlos.
 

Stadt-Land-Spielt!“ im ökumenischen Jugendtreff @ttic

Wann? Samstag, 12-20 Uhr, Sonntag, 12-20 Uhr, Turnier So. 15 Uhr
Wo?      Oststraße 58, 48231 Warendorf

Nähere Informationen zu der Veranstaltung unter http://stadt-land-spielt.de/.

 

Über „Stadt-Land-Spielt!“

Die Partner des Non-Profit Projektes „Stadt-Land-Spielt!“ sind AMIGO Spiel + Freizeit GmbH Dietzenbach, Asmodee GmbH Essen, Deutsches Spielearchiv Nürnberg, Drübberholz - Spielezentrum Nds. Dörverden, Game Factory Wädenswil, HABA - Habermaass GmbH Bad Rodach, Hans im Glück Verlag München, HCM-Kinzel Zaberfeld, Jumbodiset Haan, KJR Deggendorf, NORIS-SPIELE Fürth, Österreichisches Spielemuseum e.V. Wien, Pegasus Spiele GmbH Friedberg, Ravensburger AG Ravensburg, Spielecafé der Generationen – Jung und Alt spielt e.V.
Als kompetenter Medienpartner fungiert das Spielejournal Games Orbit. Als kompetenter Partner für Grafik und Design konnte die Fiore GmbH, Nierstein-Schwabsburg, gewonnen werden. Der Verbund der Spielverlage im deutschsprachigen Raum, der Spieleverlage e.V., unterstützt die Initiative „Stadt-Land-Spielt!“ seit 2016 tatkräftig.
Sie alle haben gemeinsam mit der Geschäftsstelle Agentur Vielfalt und der übergeordneten Geschäftsführung der SpielZeit Eventservice UG ein Ziel: das Kulturgut Spiel in der Gesellschaft weiter zu fördern.

 

Kontakt:

Ökumenischer Offener Jugendtreff @ttic / Interkultureller Treff
Leitung: Stefan Molz
Oststraße 58
48231 Warendorf

Telefon:  +49 (0)1234 56789
E-Mail:    jugendarbeit(at)ek-warendorf.de
Website: http://www.ek-warendorf.de/Gruppe/64
Facebook: https://www.facebook.com/JugendtreffAttic/