Die kirchenmusikalischen Höhepunkte der nächsten Zeit...

Konzerthinweis

 

27.05.2018 17 Uhr Pfarrkirche St. Laurentius

"Corrispondenze"

Ensemble für Alte Musik Amarilli

Eintritt frei - Spende erbeten

 

Link: www.amarilli.de

Nächstes Choralamt mit der Schola Gregoriana St. Laurentius

>> Das nächste Choralamt ist am Pfingstmontag, 21. Mai um 9 Uhr.

Mozart-Messe zu Mariä Himmelfahrt

Jedes Jahr zieht das Fest Mariä Himmelfahrt unzählige Menschen in den Bann. Nicht unwesentlichen Anteil hat daran die Musik, die unter den Bögen, bei der Wallfahrt zum Gnadenbild der Glorreichen Jungfrau von Warendorf und in den Gottesdiensten musiziert wird. Im diesjährigen Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Laurentius am 18. August um 18 Uhr erklingt die „Missa brevis in F“ (KV 192) für Soli, Chor und Orchester von Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) ein.

Als 18-jähriger komponierte Mozart die für den Salzburger Dom bestimmte „Missa brevis in F“. Das ursprünglich mit dem sogenannten „Kirchentrio“ (zwei Violinen, Baß und Orgel) besetze Orchester hat er nachträglich um zwei Trompeten erweitert. Diese geben der Komposition ein festliches Gepräge. Selbstständige Stimmführung, klassische Tonsprache und konzertante Kompositionstechniken zeichnen das sechssätzige Werk des jungen Mozarts aus. Eine besondere Gestaltung hat das Credo erfahren: den anfänglichen Ruf „Credo, credo“ wiederholt er  zwischen den Glaubenssätzen. So erklingt dieser einschließlich der Varianten dreizehnmal.  Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Messkomposition unter dem Namen „Kleine Credo-Messe“ bekannt ist.

Ein besonders intensives Erlebnis ist es, Teil der Musik zu sein, sie zum Erklingen zu bringen. Deshalb lädt der Kirchenchor St. Laurentius interessierte Frauen und Männer ein, mit ihm gemeinsam das Werk einzustudieren und in den Festgottesdienst einzubringen. Im wöchentlichen Rhythmus probt der Chor ab dem 16. Mai mittwochs in der Zeit von 20 bis 22 Uhr im Saal des Pfarrheims an der Marienkirche. Parallel dazu wird Stimmbildung bei Stephan Hinssen angeboten. Weitere Informationen bei Kantor Bernhard Ratermann (( 6718). Der Probenplan des Chores ist auf der Internetseite der Pfarrei unter Kirchenchor St. Laurentius eingestellt.

Pressearchiv der Kirchenmusik

Warendorf - Mit Spannung und großer Vorfreude probt die Marienkantorei auf ein Novum im November hin: unter der Gesamtleitung von Holger Blüder wird...

Weiterlesen

Warendorf - Der Kirchenchor St. Laurentius lädt zu einem Chor- und Orgelkonzert ein. Auf dem Programm stehen neben „Mit Fried und Freud ich fahr...

Weiterlesen

Warendorf - Ein Jahr nach Gemeindegründung ging es los: 1957 begann die Probenarbeit beim Kirchenchor St. Josef. Hubert Witte war der erste Leiter,...

Weiterlesen