Zum Hauptinhalt springen

Hinweise Einzelansicht

Rückgang der Anmeldezahlen für die Sternsingeraktion in Warendorf

|   News-Hinweise

Anmeldung für die Gebiete der Josefkirche und Marienkirche weiterhin möglich

Zum 65. Mal werden am Wochenende nach dem 6. Januar 2023 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ heißt das Leitwort der kommenden Aktion. In Warendorf soll die Aktion dieses Mal am Wochenende vom 7./8. Januar stattfinden. Leider ist bei den Anmeldezahlen in diesem Jahr ein sehr deutlicher Rückgang an Sternsingerinnen und Sternsingern zu verzeichnen. „Obwohl wir die Anmeldephase in dem Jahr mit einer Kinovorführung mit dem Film zur Sternsingeraktion gestartet haben, sind die Anmeldezahlen im Gebiet der Josefkirche auf ein Drittel und im Gebiet der Marienkirche auf die Hälfte im Vergleich zu 2020 gesunken“ so die Vorbereitungsteams. Ein besonderer Dank gilt allen Kindern und Jugendlichen, die sich dennoch in diesem Jahr zu Aktion angemeldet haben.

Nach einer Auswertung der Anmeldezahlen haben sich die Helferteams dennoch dazu entschlossen, dass die Sternsinger zumindest in ihren Wunschbezirken von Haus zu Haus gehen sollen. Die Straßen, für die Gruppen eingeteilt werden können, sollen am Tag vor der Aktion in der Presse und auf der Internetseite der Kirchengemeinde veröffentlicht werden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass weniger als die Hälfe der Haushalte in diesem Jahr einen Besuch der Sternsinger erhalten wird.

„Im Gebiet der Josefkirche und Marienkirche werden daher gerne auch weiterhin noch Anmeldungen von Sternsingern entgegen genommen“ berichten Veronika Serries und Thomas Mundmann von den beiden Teams dieser Gemeindeteile. Ausdrücklich weist das Vorbereitungsteam daraufhin, dass eine Teilnahme unabhängig von der Konfession bzw. religiösen Orientierung möglich ist. Die Anmeldezettel können unter www.stlaurentius-warendorf.de/standard-titel/jugend/sternsinger abgerufen werden. Darin finden sich auch alle weiteren Informationen zum Ablauf der Aktion und den Ansprechpartnern.

Zurück